Prof. Dr. Bernhard Richter: „Wie funktioniert die menschliche Stimme? – Sehen, was wir hören.“

Freitag 15. Juni | 20 Uhr
Eintritt frei | Bitte anmelden

Wie die Stimme funktioniert war lange ein Mysterium. Mit Hilfe neuster medizinischer Untersuchungstechniken ist es möglich geworden, ungeahnte Einblicke in die Physiologie der Klangbildung und Klangformung sowie des Atemstützvorgangs beim Sprechen und Singen zu gewinnen. Unterstützt von Videoeinspielungen werden im Vortrag Funktion und Zusammenspiel des Vokaltraktes mit Zwerchfell, Lunge und Kehlkopf bei unterschiedlichen Stimmgattungen, sowie beim Sprechen erläutert. Auch die Besonderheiten des Hörens und Chorsingen werden thematisiert.

Zur Person: Bernhard Richter (Jahrgang 1962) ist Professor für Musiker­medizin mit Schwerpunkt künstlerische Stimmbildung und leitet das Freiburger Institut für Musikermedizin. Er ist vor allem für die medizinische Betreuung von Sängern, Musikern und Patienten mit dem Schwerpunkt der sprechenden Berufsausübung zuständig. Daneben unterrichtet er Stimm- und Hörphysiologie an der Musikhochschule Freiburg. Neben dem Medizinstudium in Freiburg, Basel und Dublin absolvierte er ein Gesangsstudium mit Konzertexamen an der Freiburger Musikhochschule.

<< Zurück zur Übersicht

Rückblick

auf unsere bisherigen Veranstaltungen

zum Veranstaltungsrückblick >>


Anmeldung und Ticket-Reservierungen:

Kulturhaus Würth
Schnurgasse 8
Künzelsau
T: 07940 / 15-4040
per E-Mail


Öffnungszeiten:

Neue Öffnungszeiten ab 2018:

Di-Do 11:00 – 18:00 Uhr
Fr 11:00 – 16:00 Uhr
Sa 10:00 – 14:00 Uhr

Sowie zu den Veranstaltungen

 

      

Das Kulturhaus Würth wird getragen von der Adolf Würth GmbH & Co. KG


Wir nutzen eigene oder Cookies Dritter um Ihre Surferfahrung zu verbessern. Durch Nutzung unseres Angebots gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung derer zustimmen.  Akzeptieren  Weitere Informationen