Aktuelle Hinweise

 

Sehr geehrte Damen und Herren,
 
Die Bibliothek Frau Holle ist zu den regulären Öffnungszeiten wieder geöffnet!

In der Bibliothek Frau Holle wurden in den letzten Wochen eine Vielzahl neuer Bücher inventarisiert; neue Themenrubriken eingeführt und in einer neuen Übersicht zusammengestellt.
 
Wir hoffen, Ihnen eine spannende Lesereise durch die Bibliothek zu ermöglichen und freuen uns auf Ihren Besuch!


Die Bibliothek Frau Holle beteiligt sich aktiv am Kinderferienprogramm der Stadt Künzelsau und zeigt:

Bücherschätze entdecken in Künzelsau

Die Stadtbücherei Künzelsau und die Bibliothek Frau Holle im Kulturhaus Würth laden gemeinsam zum Entdecken ihrer großen Bücherschätze ein. Denn Bücher sind wahre Schätze: Wer darin liest und blättert kann ungeahntes entdecken, erforschen und Neues kennenlernen, das Anderen verborgen bleibt.
Ideal für Kinder, die das Lesen noch entdecken oder noch nicht wissen, wie viel Spaß das Lesen macht. An diesem Tag erfahrt ihr, was es alles für Bücher zu entdecken gibt, wie die vielen Bücher in der Stadtbücherei sortiert sind und wie verzaubernd die Bibliothek Frau Holle zum Entdecken von fernen Ländern, Menschen und Geschichten einlädt. Alle Fans von Harry Potter werden staunen…
Kommt mit auf eine Lesereise und lernt diese Schätze von Künzelsau kennen…

Teilnehmer maximal: 8 Kinder
Geeignet für Kinder im Alter: Von 7 bis 12 Jahre.
Mittwoch 5. und 19. August 2020
Beginn 14 Uhr an der Stadtbücherei
Ende ca. 15:30 Uhr in der Bibliothek Frau Holle
 

Kinderferienprogramm:

Mi-Ma-Mä-Mi-Mu – Das Mit Mach Märchen Mit Musik
Lesereisen in der Bibliothek Frau Holle für Kinder
Die Bibliothek Frau Holle im Kulturhaus Würth lädt alle Kinder ab 6 Jahre zu einer ganz besonderen Reise ein: Mi-Ma-Mä-Mi-Mu – beim Mit-Mach-Märchen-Mit-Musik wird gespielt, erzählt und gesungen. Kommt mit auf Lesereise und lernt die Indianer kennen, sie sind Freunde der Natur und leben nach der Weisheit: Handle aus dem Herzen! Die Bremer Stadtmusikanten Hund, Katze, Hahn und Esel sind allesamt verschieden und halten trotzdem fest zusammen – eine wahrlich tierische Freundschaft!

Teilnehmerzahl begrenzt möglich.
Geeignet für Kinder: Ab 6 Jahre
Donnerstag 6.&13. August 2020 „Komm, wir spielen Indianer“
Donnerstag 20. & 24. August 2020 „Die Bremer Stadtmusikanten“
Beginn jeweils 14 Uhr Ende ca. 14:50 Uhr
Eintritt frei,
Anmeldungen nur mit vollständiger Kontaktadresse möglich unter: reservierung@kulturhaus-wuerth.de

 

Kulturhaus Würth erhält Deutschen Kulturförderpreis 2019

Das Kulturhaus Würth mit Bibliothek Frau Holle ist mit dem Deutschen Kulturförderpreis 2019 in der Kategorie „Große Unternehmen bis 50.000 Mitarbeiter“ geehrt worden. Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im BDI e.V. vergab die Auszeichnung zum 14. Mal mit seinen Partnern ZDF und Handelsblatt. Carmen und Reinhold Würth nahmen den Preis am 28. November bei einer festlichen Gala in der Konzernzentrale der Deutschen Börse in Eschborn entgegen. 
Als weitere Preisträger 2019 wurden ausgezeichnet: die Otto Group für das Projekt „The Young ClassX“ in der Kategorie Große Unternehmen ab 50.000 Mitarbeiter, die OTTO WULFF Bauunternehmung GmbH für das Projekt „Stiftung Kulturpalast Hamburg“ in der Kategorie Mittlere Unternehmen und der Industrieverein Sachsen 1828 e.V. mit Kreatives Chemnitz e.V. für das Projekt „Chemnitz ist weder grau noch braun“ in der Kategorie Kleine Unternehmen.

Kulturförderpeis 2019

Foto mit dem Kulturförderpreis 2019:
Carmen Würth, Prof. Reinhold Würth, Tobias Frank-Fleck, Thomas Ullrich
Foto: Martin Joppen

ZDF-Video: https://vimeo.com/user10960404/download/375429657/dd45c626cd
Quelle: ZDF/3sat


 

Im Herzen von Künzelsau

In direkter Nachbarschaft zum Stadtmuseum, zur Hirschwirtscheuer mit ihren wechselnden Kunstausstellungen und zum Hotel Anne-Sophie gelegen, fügen wir uns mit dem Kulturhaus Würth harmonisch in ein Ensemble aus Geschichte, Kunst, Kultur, Literatur und Genuss ein.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Ihr Team der Bibliothek Frau Holle im Kulturhaus Würth

Die Bibliothek – das Herzstück im Kulturhaus
Die Privatbibliothek mit der Büchersammlung von Carmen Würth beheimatet über 7.000 Bände unterschiedlichster Inhalte, von der Belletristik bis zum Sachbuch. Sie ist das Herzstück des Hauses. Auf Wunsch kann dieser Raum für ein passendes Veranstaltungsformat und standesamtliche Trauungen genutzt werden.

Flexible Raumnutzung – modernste Technik
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, in unseren Räumen Konferenzen, Kurse und Veranstaltungen für bis zu 80 Personen durchzuführen. Dabei haben wir darauf geachtet, eine angenehme, freundliche Atmosphäre zu schaffen und gleichzeitig modernste Technik, wie Ausstattung bereitzustellen. Zudem ermöglichen Raum­teilsysteme eine flexible Nutzung, bis hin zu drei unterteilten Besprechungsräumen.

Genuss und Service inklusive
Mit dem benachbarten Hotel Anne-Sophie ist höchster Genuss und Service garantiert, um Sie nach Ihren Wünschen und auf Ihren Bedarf zugeschnitten individuell bewirten zu können.

Liebe Gäste, es liegt uns sehr am Herzen, Ihnen in diesem Haus eine schöne, inspirierende und beglückende Zeit zu bereiten in einer unverwechselbaren Atmosphäre. Für Ihre Fragen, Wünsche und Planungen stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite und würden uns freuen, Sie bald in der Schnurgasse 8 begrüßen zu dürfen!

 


Für die regelmäßig geplante Märchenstunde für Kinder im neuen Kulturhaus suchen wir auf ehrenamtlicher Basis Interessierte und begeisterte Vorleserinnen und Vorleser jeden Alters.

Wir unterstützen Sie bei der Ausführung dieser ehren­amtlichen Arbeit und bieten Ihnen eine angenehme Atmosphäre im Kulturhaus.
Kontakt:
T: 07940 / 15-4040
per E-Mail

Wir freuen uns auf Sie!


Anmeldung und Ticket-Reservierungen:

Kulturhaus Würth
Schnurgasse 8
Künzelsau
T: 07940 / 15-4040
per E-Mail


Öffnungszeiten:

Di-Do 11:00 – 18:00 Uhr
Fr 11:00 – 16:00 Uhr
Sa 10:00 – 14:00 Uhr

Sowie zu den Veranstaltungen

 

      

Das Kulturhaus Würth wird getragen von der Adolf Würth GmbH & Co. KG


Wir nutzen eigene oder Cookies Dritter um Ihre Surferfahrung zu verbessern. Durch Nutzung unseres Angebots gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung derer zustimmen.  Akzeptieren  Weitere Informationen