Jahrgang 1936 – weiblich

Dienstag, 17. Mai 2022 | 19.00 Uhr 
Eintritt frei | Anmeldung ab sofort

Prof. Dr. Barbara Schaeffer-Hegel

Barbara Schaeffer-Hegel ist in Künzelsau aufgewachsen und in die Schule gegangen. Als Professorin hat sie an Universitäten in Deutschland, Österreich und in den USA gelehrt;  sie gründete die Europäische Akademie für Frauen in Politik und Wirtschaft. In „Jahrgang 1936 – weiblich“ schildert sie in faszinierend fließender Sprache die Beschränkungen und Behinderungen, denen Frauen ihrer Generation ausgesetzt waren. 
2002 wurde ihr das Bundesverdienstkreuz erster Klasse verliehen.

<< Zurück zur Übersicht

Rückblick

auf unsere bisherigen Veranstaltungen

zum Veranstaltungsrückblick >>


Anmeldung und Ticket-Reservierungen:

Kulturhaus Würth
Schnurgasse 8
Künzelsau
T: 07940 / 15-4040
per E-Mail


Öffnungszeiten:

Neue Öffnungszeiten ab 2018:

Di-Do 11:00 – 18:00 Uhr
Fr 11:00 – 16:00 Uhr
Sa 10:00 – 14:00 Uhr

Sowie zu den Veranstaltungen

 

      

Das Kulturhaus Würth wird getragen von der Adolf Würth GmbH & Co. KG


Wir nutzen eigene oder Cookies Dritter um Ihre Surferfahrung zu verbessern. Durch Nutzung unseres Angebots gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung derer zustimmen.  Akzeptieren  Weitere Informationen